„Flaschenpost aus dem KZ“ geht ein im Gymnasium Pasewalk

2019 04 01 schuleohnerasismus1 2019 04 01 schuleohnerasismus2

Die Wanderausstellung „Flaschenpost aus dem KZ" des Projektes „zeitlupe" kann durch die Initiative der Schüler AGs „Demokratie" und „Kinder- und Jugendbeirat" in der Zeit vom 11.03. – 12.04.2019 im Altbau der Europaschule Oskar-Picht-Gymnasium besucht werden.

Die Berichte, Gedichte und Zeichnungen von inhaftierten polnischen Frauen und Mädchen im größten Frauen-Konzentrationslager, welches die SS 1939 in Ravensbrück errichtete, sind auf 9 Roll Ups dokumentiert. Die Ausstellung gibt beeindruckende Informationen über die Verbrechen und den Widerstand im Lager.

Als Schule mit dem Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage" ist die Wanderausstellung eine passende Verbindung zu dem Projekttag der 10. Klassen, welche die Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück in diesem Zeitraum besuchten. Auch Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 – 9 haben die Ausstellung mittels pädagogisch aufbereiteten Materials, welches von der RAA Mecklenburg-Vorpommern bereitgestellt wurde, zur Sensibilisierung zu den Themen Menschenrecht und Menschenwürde genutzt.

A. Schulz
Schulsozialarbeiterin
der Arbeiterwohlfahrt KV Uecker-Randow e.V.
an der Europaschule Oskar-Picht-Gymnasium
gefördert durch:2019 04 01 logo europa

 
Termine
Letzter Monat November 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3
week 45 4 5 6 7 8 9 10
week 46 11 12 13 14 15 16 17
week 47 18 19 20 21 22 23 24
week 48 25 26 27 28 29 30
Wetter
Besucher
Heute249
Gestern209
Woche458
Monat6262
Insgesamt819430