Pasewalks Gymnasiasten haben Energiespar-Tag im Blick

Schüler am Pasewalker Picht-Gymnasium haben noch nicht demonstriert. Sie planen aber Veranstaltungen zum Tag des Energiesparens.

2019 02 24 klimaPASEWALK. Demos für einen besseren Klimaschutz sind am Pasewalker Oskar-Picht-Gymnasiums noch kein Thema gewesen. Dass es solche Veranstaltungen von Schülern gibt, hat man hier aber allemal mitbekommen, wie die Schüler-Sprecherinnen Alvina Salzmann (16) und Pauline Gärtner (17) sagen. „Groß diskutiert wurde das bei uns an der Schule noch nicht", meint Pauline Gärtner. Gleichwohl finden die Schülersprecherinnen es wichtig, auf das Problem des Klimawandels aufmerksam zu machen. Die jetzige Schüler-Generation sei schließlich die Zukunft. „Klimaschutz ist wichtig. Wenn es im Sommer so super-heiß ist, hat das bestimmt etwas mit dem Klimawandel zu tun", sagt Pauline. Ob sie selbst die Schule für eine solche Aktion schwänzen würden, da sind sich die beiden Elftklässlerinnen unsicher. „Wenn Klausuren anstehen, ist es schlecht, zu schwänzen. Aber im Grunde schwänzt man ja für etwas Sinnvolles", erklärt Alvina. Dem Thema Energie werden sich nach ihren Worten die Pasewalker Gymnasiasten am 5. März, dem Tag des Energiesparens, widmen. Was genau dann geplant sei, werde man in den nächsten Tagen besprechen. Im Schülerrat sei das schon geschehen. Auch die Lehrer wolle man dazu einbeziehen. „Unlängst hatten wir einen Projekttag zum Thema Müll. Da ging es unter anderem um die Verschmutzung der Meere", sagt Alvina.

 
Termine
Letzter Monat Dezember 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1
week 49 2 3 4 5 6 7 8
week 50 9 10 11 12 13 14 15
week 51 16 17 18 19 20 21 22
week 52 23 24 25 26 27 28 29
week 1 30 31
Wetter
Besucher
Heute761
Gestern402
Woche1969
Monat4081
Insgesamt825668