Ehrungen

Die Geburtsstadt Pasewalk hat ihren Sohn nicht vergessen. In den Jahren 1971 bis 1991 wurden seine Leistungen dort mehrfach gewürdigt. Auf Grund seines 100. Geburtstag erschien ein Sonderstempel der Deutschen Post.

Am 28. Mai 1971 fand eine würdige Festveranstalltung statt. 1984 - man begeht 200 Jahre Blindenbildung- enthüllte der Pasewalker Bürgermeister eine Picht-Büste. Das Porträt Oskar Pichts wurde in doppelter Lebensgröße in Bronze gegossen. Es steht auf einem 1,80 m hohen Granitsockel, in dem eine Platte mit folgender Inschrift eingelassen ist, die für Sehende als auch für Blinde in Punktschrift zu lesen ist.

Oskar Picht geboren am 27.05.1871
verstorben am 15.08.1945

pichtdenkmal

Im November 1999 wurde unserer Schule der Name Oskar-Picht-Gymnasium verliehen. Aus diesem Grunde zog die Büste aus der Ueckerstraße im Frühjahr 2000 nach einer Restaurierung auf das Gelände des Gymnasiums um.

Pichtgym1

pichtgym2

Oskar-Picht-Preis

Im Jahr 2000 beschlossen die Freunde und Förderer des Gymnasiums Pasewalk 1908 e.V. die Auslobung des Oskar-Picht-Preises. Hier finden Sie die bisherigen Preisträger.

 
Termine
Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31
Wetter
Besucher
Heute239
Gestern417
Woche2810
Monat7254
Insgesamt752415