Berufs-/Studienberater

Kontakt zum Berufs-/Studienberater

Abi-Berater: Rechtzeitig bewerben!

2016 11 22 herr wittSteffen Witt ist Abi-Berater in der Arbeitsagentur Pasewalk. Bei Schulbesuchen unterstützt er angehende Abiturienten unter anderem bei der Berufswahl.

 

Rein rechnerisch sind in der Region fast alle Bewerber für eine Lehrstelle versorgt. Doch wie sieht es mit den Schulabgängern von Gymnasien aus?

PASEWALK. Nach dem Abitur studieren – das ist der Wunsch der meisten Abiturienten. Doch das klappt nicht immer. In der Uecker-Randow-Region haben in diesem Jahr 1636 Jugendliche ihre Schulzeit an Gymnasien beendet und viele fahren zweigleisig. „Etwa die Hälfte der Abiturienten lässt sich abgesehen vom Studienwunsch auch als Bewerber um eine Lehrstelle, für ein duales Studium oder eine Beamtenausbildung registrieren. Eine Bewerbung für eine Lehrstelle empfehlen wir als sinnvolle Alternative, wenn es mit dem Studium nicht klappt", sagt Steffen Witt, Abi-Berater bei der Arbeitsagentur in Pasewalk. Wer ein Studium anstrebt und dabei Hilfe der Arbeitsagentur in Anspruch nimmt, wird hingegen nur als Ratsuchender registriert. Das seien 80 bis 90 Prozent der Jugendlichen.
„Fakt ist, dass es in jedem Jahr Jugendliche gibt, die mit oder ohne Hilfe der Arbeitsagentur keinen Studienplatz oder keine Lehrstelle finden", meint Steffen Witt. Nach seiner Einschätzung warten Abiturienten häufig mit Bewerbungen zu lange, haben keinen „Plan B" beim Studienwunsch oder sind auf bestimmte Studienorte fixiert. Dabei werden bei der Studienplatzbörse der Unis auch immer freie Last-Minute-Plätze angeboten. „Sinnvoll ist, über den Tellerrand hinaus zu blicken. Eventuell kann man später an den Wunschort wechseln", meint der Abi-Berater.

Weiterlesen...

 
Termine
Letzter Monat September 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2
week 36 3 4 5 6 7 8 9
week 37 10 11 12 13 14 15 16
week 38 17 18 19 20 21 22 23
week 39 24 25 26 27 28 29 30
Wetter
Besucher
Heute64
Gestern325
Woche719
Monat7530
Insgesamt743805