Suche
Umfragen
Schnacken wie die Alten - Plattdüütsch in de School. Welche Vermittlungsform der niederdeutschen Sprache kannst du dir an unserer Schule gut vorstellen?
 
Anmeldung



Handball-Spektakel unter freiem Himmel

Besonders stolz sind die Verantwortlichen des Torgelower Handball-Freiluftturniers auf die Zusage von insgesamt 16 Teams bei Frauen und Männern. Ihr Debüt im Herrenfeld gibt dabei die Spielgemeinschaft Torgelow/Pasewalk.

2016 06 11 lea kerkoff Torgelows Handballerinnen um Lea Kerkhoff (schwarz) dürfen sich wieder auf ein Handballfest freuen.

 

TORGELOW. „Im nächsten Jahr wollen wir, dass bei Damen und Herren jeweils acht Mannschaften teilnehmen", so lauteten die Worte des sportlichen Leiters von den Handballern des HSV Greif Torgelow, Ronny Thom, nach dem Freiluftturnier der Ueckerstädter im vergangenen Jahr. Und siehe da, Thom hat seinen Worten Taten folgen lassen, denn für das traditionelle Handball-Freiluftturnier der Torgelower heute haben acht Frauen- und acht Männerteams aus Sachsen, Berlin, Schleswig-Holstein, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zugesagt. Das Turnier, das zum insgesamt neunten Mal stattfindet und zum zweiten Mal als Sparkassen-Cup ausgetragen wird, startet um 10 Uhr mit der Eröffnung auf dem Heidesportplatz. Auf den insgesamt zwei Spielfeldern gibt es die ersten Anwürfe um 10.45 Uhr. Gespielt wird in jeweils zwei Vierergruppen, bevor dann die Platzierungsduelle inklusive Halbfinals und Finals auf dem Programm stehen. Die Siegerehrung ist für 18 Uhr geplant.
Derweil gibt in der Herrenkonkurrenz die SG Pasewalk/Torgelow ihre Premiere. Zum 1. Juni dieses Jahres haben sich der Pasewalker HV und der HSV Greif Torgelow im Männer- und Seniorenbereich zu einer Spielgemeinschaft umbenannt. „Dies entstand aus Gesprächen zwischen mir und dem Vereinsvorsitzenden des Pasewalker HV, Friedhelm Wilke. Mit dieser Entscheidung können sich beide Vereine gegenseitig unterstützen. Die Senioren werden auf der Bezirksebene und die Männer auf der Verbandsebene spielen", erzählt Ronny Thom. Neben einem Männer- und einem Seniorenteam der Spielgemeinschaft kämpfen beim Freiluftspektakel die Mixed HSV-Mannschaft mit ehemaligen Spielern des HSV Greif Torgelow, der SV Sachsen Werdau, die SK Lation Loitz, zwei Auswahlen von den Handballfreunden Pankow sowie die Malediven mit ehemaligen Spielern des SV Fredersdorf um den Titel. Bei den Damen nehmen neben dem Gastgeber HSV Greif Torgelow, der DGF Flensborg, der SV Sachsen Werdau, der Finowfurter SV, der HSV Falkensee, die HV Luckenwalde, der BSC Eintracht Südring aus Berlin-Kreuzberg sowie der SV Mixedup mit Spielerinnen vom Oranienburger HC teil.

 
Termine
Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31
Wetter
Besucher
Heute66
Gestern138
Woche2020
Monat4432
Insgesamt670975