Aktuelle Termine

Dienstag, 26. Februar 2019
Klasse 8 VergleichsArbeit Deutsch

Donnerstag, 28. Februar 2019
Klasse 8 VergleichsArbeit Mathematik

Dienstag, 12. März 2019
Klasse 8 VergleichsArbeit Englisch

Mehr als 100 Leute gaben bisher ein Lachen für die Region

Es läuft gut an das Projekt „Pasewalk lacht". Dienstags und freitags ist das eigens dafür eingerichtete Atelier weiterhin geöffnet.

2018 11 20 lcheln

Der Lychener Fotograf Peter van Heesen (v.l.) mit den Mitgliedern der Band „East-Side-Music" Johanna Fitzner, Robin Pietralla und Nele Gabsch, die sich auch für das Projekt „Pasewalk lacht" fotografieren ließen.

PASEWALK. Der Lychener Fotograf Peter van Heesen ist zufrieden. „Wir haben die 100er-Marke für unser Projekt ‚Pasewalk lacht' bereits überschritten", freut er sich. Dafür hat der 42-jährige Fotograf Peter ein kleines Atelier im Haus Markt 12 am Pasewalker Markt eingerichtet. Ziel ist es, aus den Porträts von Pasewalkern eine Ausstellung, eine Video-Installation zu gestalten oder Litfaßsäulen mit positiven Fotos zu verschönern. „Vielleicht gelingt es uns ja, die Region als die freundlichste Deutschlands darzustellen", hofft er.

Weiterlesen...

 

Deutsch-Polnischer Schüleraustausch

Bereits seit 15 Jahren treffen sich zu Beginn des neuen Schuljahres Schüler der Europaschule Oskar-Picht-Gymnasium und des Stettiner Gymnasiums in Pasewalk. So war es auch am 27. September. Für die 15 bis 17-jährigen Schüler standen ab 09:30 Uhr unterschiedliche Projekte auf dem Plan. „Wir haben bei der Planung des Tages die Wünsche der Schüler umgesetzt", so die Lehrerin Frau Engel. „In diesem Jahr haben wir auch in die einzelnen Stationen Naturwissenschaften und Kunst integriert", führt sie weiter aus. Die insgesamt 49 Schüler beschäftigten sich mit dem Leben und Wirken von Oskar Picht, dem Namensgeber des Gymnasiums, gingen auf Exkursion an der Uecker, zeichneten im Kunstprojekt und besuchten die evangelische Kirche St. Marien.


2018 10 28 schleraustausch1

Weiterlesen...

 

Schach: Erster Sieg in Jugendbundesliga

2018 10 16 schach piet gromann

TORGELOW/FALKENSEE. Am zweiten Spieltag der Jugendbundesliga Nord, Staffel Ost, ist dem Schach-Nachwuchs vom SAV Torgelow der erste Erfolg gelungen. Nach der 2,5:3,5-Auftaktniederlage gegen den SC Weisse Dame aus Berlin-Charlottenburg bezwang der SAV auswärts den SC Caissa Falkensee mit 4:2.

Für die Torgelower Punkte sorgten Piet Großmann, Theo Wolfgramm, Jules Beck und Christian Greßler. Durch den Sieg verbesserte sich der SAV auf den dritten Tabellenrang.

Die Tabelle der Jugendbundesliga Nord, Staffel Ost:
1. AE Magdeburg 11,5/4
2. SC Weisse Dame 7,5/4
3. SAV Torgelow 6,5/2
4. Borus. Lichtenberg 6/2
4. Reideburger SV 6/2
6. USV Halle 5/2
7. Mattnetz Berlin 3,5/2
8. 1. SC Anhalt 3/0
9. Caissa Falkensee 2,5/0
9. SV Empor Berlin 2,5/0

 
Termine
Letzter Monat Februar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28
Wetter
Wer ist online
Wir haben 290 Gäste online
Besucher
Heute79
Gestern171
Woche571
Monat2712
Insgesamt775485