Suche
Umfragen
Als Niederdeutsch oder Plattdeutsch wird eine vor allem im Norden Deutschlands verbreitete westgermanische Sprache bezeichnet. Was bedeutet de ÖLLERN?
 
Anmeldung



Aktuelle Termine

Dienstag, 25. April 2017
Schriftliches Abitur Deutsch

Mittwoch, 26. April 2017
Schriftliches Abitur Geschichte und Politische Bildung

Freitag, 28. April 2017
Schriftliches Abitur Englisch

Mittwoch, 03. Mai 2017
Schriftliches Abitur Mathematik

Vorpommern weltweit auf der Jagd nach Gesichtern

Margitta und Dr. Eckhard Moos aus Gandenitz reisen in ihrer Freizeit um die Welt und fotografieren am liebsten Menschen im Alltag. Gegenwärtig sind sie in der Galerie des Pasewalker Oskar-Picht-Gymnasiums zu sehen. Jener Ort, an dem sie sich einst verliebt haben.

2017 03 28 galerie1

2017 03 28 galerie4

Margitta und Dr. Eckhard Moos sind in ihrer Freizeit Weltenbummler und Hobbyfotografen. Gegenwärtig zeigen sie „Gesichter der Welt" in einer Ausstellung im Pasewalker Gymnasium. Tochter Juliane (l.) hielt die Laudatio.

2017 03 28 galerie2
2017 03 28 galerie3

PASEWALK. Ist man aus der Schule entlassen, dann findet man nur noch selten einmal dorthin zurück. Doch für Margitta (Jahrgang 1944) und Dr. Eckhard Moos (Jahrgang 1943) war es eine Rückkehr wie zu einem „Tatort", sind sie sich schmunzelnd einig. Denn einst besuchten sie beide das Pasewalker Oskar-Picht-Gymnasium, schrieben sich erste Liebesbriefe und träumten von der weiten Welt. Später kam Margitta Moos für elf Jahre an die Schule zurück – als Lehrerin. Eckhard Moos wurde Internist. Beide arbeiten bis heute in ihren Berufen und leben in Gandenitz bei Templin.

Weiterlesen...

 

Aus der Schule in den Wald

Pasewalker Schüler leben und lernen eine Woche bei den Forstwirten

"Aus der Schule in den Wald" unter dem Motto haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a und 8b in Richtung Blankenburg und Drei Annen Hohne auf den Weg gemacht. Ein Waldpraktikum im Harz ganz besonderer Art ist nun schon zur Tradition an der Schule, für die Klassenstufe 8, geworden.

klasse8a klasse8b

 

Weiterlesen...

 

Geographie-Wettbewerb DIERCKE Wissen 2017

Mit einer Teilnehmerzahl von über 300000 Schülern ist Diercke WISSEN Deutschlands größter Geographiewettbewerb.
Er richtet sich an die Schüler der Klassen 7 bis 10, die ihr Geographiewissen auf Klassen-, Schul- und Landesebene testen.

2017 03 14 geowettbewerb2

 

 

Herzlichen Glückwunsch

unserer Schulsiegerin

EIKE VOGELSANG

2017 03 14 geowettbewerb

Eike Vogelsang (10b) bewies im diesjährigen Geographie-Wettbewerb Diercke WISSEN ein gutes Allgemeinwissen und errang den 1. Platz auf Schulebene und wird unsere Schule auf Landesebene vertreten.

 

Neuwahl des Vereinsvorstandes

Am 21.02.2017 fand die Neuwahl des Vorstandes des Fördervereins unseres Gymnasiums statt.

Da sich der bisherige langjährige Vorsitzende Reiko Kretzschmar nicht mehr zur Wiederwahl stellte, musste die Mitgliederversammlung einen neuen Vorsitzenden wählen.

Der neue Vorstand, der von den anwesenden Vereinsmitgliedern bestimmt wurde, besteht nun aus Sabine Rodewald (1. Vorsitzende); Henry Gaßmann (2. Vorsitzender); Iris Juhnke (Schatzmeister) und Heike Selent (Schriftführer). Als Revisoren wurden Kathrin Lukowski und Reiko Kretzschmar bestätigt.

Die Vereinsmitglieder danken an dieser Stelle dem scheidenden Vereinsvorsitzenden Reiko Kretzschmar. Er übernahm vor fast 20 Jahren als frisch gebackener Lehrer am Oskar-Picht-Gymnasium die Leitung des Vereins. Mit neuen Ideen und viel Engagement gelang es ihm, den Förderverein neu zu beleben.

Seine Suche nach Mitstreitern außerhalb der Schule führte ihn zum Buchhaus Lange, das seitdem ein zuverlässiger Partner bei der Organisation und Durchführung unserer kulturellen Veranstaltungen ist. So bereicherten in den letzten Jahren bekannte Künstler wie Gerhard Schöne, Eberhard Esche, Steffen Möller oder auch Franziska Troegner mit ihren Auftritten das kulturelle Leben der Stadt Pasewalk.

Um die Verbundenheit der Altschülerschaft mit ihrer Schule sowie mit ihren ehemaligen Mitschülern zu unterstützen, entstand die Idee, große Jahrgangstreffen, die für alle bisherigen Abiturjahrgänge offen sind, zu organisieren. Neben der Planung der Treffen, bei der er sowohl von den Vereinsmitgliedern als auch von den Lehrern des Gymnasiums unterstützt wurde, erstellte und pflegte Reiko Kretzschmar die dazu benötigten Kontaktdaten der Ehemaligen akribisch. Auf dieser Basis ist es möglich, dass wir im April 2018 bereits das 9. Große Jahrgangstreffen begehen werden.

Der Vorstand

Aktualisiert (Sonntag, den 12. März 2017 um 22:10 Uhr)

 
Termine
Letzter Monat April 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1 2
week 14 3 4 5 6 7 8 9
week 15 10 11 12 13 14 15 16
week 16 17 18 19 20 21 22 23
week 17 24 25 26 27 28 29 30
Wetter
Wer ist online
Wir haben 160 Gäste online
Besucher
Heute65
Gestern145
Woche1490
Monat4505
Insgesamt616830