Suche
Umfragen
Als Niederdeutsch oder Plattdeutsch wird eine vor allem im Norden Deutschlands verbreitete westgermanische Sprache bezeichnet. Was bedeutet de ÖLLERN?
 
Anmeldung



Aktuelle Termine

Donnerstag, 30. März 2017
Frühjahrskonzert

Montag, 03. April 2017
Klassenfahrt 10.Klassen

Dienstag, 04. April 2017
Klassenfahrt 10.Klassen

Mittwoch, 05. April 2017
Klassenfahrt 10.Klassen

Mittwoch, 05. April 2017
Schüleraustausch in Sczcecin, Klasse 8

Donnerstag, 06. April 2017
Klassenfahrt 10.Klassen

Freitag, 07. April 2017
Klassenfahrt 10.Klassen

Freitag, 07. April 2017
Letzter Schultag Klasse 12

Plakate aus mehr als 100 Jahren

 

In der Zeit vom 23.08. bis 15.10.2010 zeigt die Galerie im Foyer Plakate aus über 100 Jahren. Die Ausstellung beginnt mit Werken des ausgehenden 19. Jahrhunderts, in denen das künstlerisch gestaltete Plakat die Öffentlichkeit der Straßen und Plätze erreichte. Henri de Toulouse-Lautrec benutzte das Plakat als ideales Ausdrucksmittel für seine persönliche Lebenserfahrung.

Aktualisiert (Donnerstag, den 23. September 2010 um 07:41 Uhr)

Weiterlesen...

 

Plakate aus 100 Jahren zu sehen

Nordkurier, Artikel vom 16.09.2010

10-09-16-plakate
Schüler der neunten Klassen des Oskar-Picht-Gymnasiums schauen sich die Ausstellung an. Für sie waren die Plakate auch Thema im Unterricht.

Pasewalk (ast). Leidenschaftliche Plakate-Sammler sind seit Jahrzehnten Rüdiger Hundt, der Leiter des Pasewalker Oskar-Picht-Gymnasiums, und seine Frau Angelika. „Seit unserer Studienzeit haben wir viel Geld dafür ausgegeben“, sagt er. Da der Platz in den heimischen vier Wänden begrenzt ist, wurden die Plakate gut verstaut. Jetzt hat das Ehepaar einige der schönen Werke ans Tageslicht geholt. Zu sehen sind diese noch bis zum 15. Oktober in der Galerie im Foyer des Gymnasiums.

Weiterlesen...

 

Gnadenlose Zerstörung von Existenzen

Zehntklässer des Oskar-Picht- Gymnasiums erleben Geschichte.

 

Freitag der 10. September 2010: Auf dem Stundenplan der 10. Klassen der Europaschule Oskar-Picht-Gymnasium Pasewalk stand ein Projekttag zum Thema „Auf den Spuren der Vergangenheit“ in Berlin.

Wie auch die Fahrt zur Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen im vergangenen Schuljahr gehörte dieser Tag zu dem Gesamtprojekt „Zurückdrängen rechtsextremistischer Hegemonie“, im Rahmen des Bundesprogramms „Vielfalt tut gut- Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie“, gefördert durch den Verein für sozialpädagogische Kinder- und Jugendarbeit.

Weiterlesen...

 

Klassenfotos online

 

Die von Herrn Schröder am 25.08.2010 aufgenommenen Klassenfotos sind jetzt online unter SCHULINFO - KLASSENFOTOS oder einfach diesem Link folgen.

 
Weitere Beiträge...
Termine
Letzter Monat März 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3 4 5
week 10 6 7 8 9 10 11 12
week 11 13 14 15 16 17 18 19
week 12 20 21 22 23 24 25 26
week 13 27 28 29 30 31
Wetter
Wer ist online
Wir haben 235 Gäste online
Besucher
Heute48
Gestern287
Woche656
Monat7662
Insgesamt611570