Suche
Umfragen
Als Niederdeutsch oder Plattdeutsch wird eine vor allem im Norden Deutschlands verbreitete westgermanische Sprache bezeichnet. Was bedeutet de ÖLLERN?
 
Anmeldung



Aktuelle Termine

Mittwoch, 31. Mai 2017
Prüfung Mittlere Reife Deutsch

Mittwoch, 31. Mai 2017
Schüleraustausch Klasse 9/10: Pasewalk-Nowogard in Pasewalk

Donnerstag, 01. Juni 2017
Schüleraustausch Klasse 9/10: Pasewalk-Nowogard in Pasewalk

Mittwoch, 07. Juni 2017
Prüfung Mittlere Reife Englisch

2016 10 18 pro asyl

Foto: Pro Asyl

 

Einladung

 

zur Eröffnung der Plakatausstellung

„Asyl ist Menschenrecht“

am 4. November 2016

 um 11:30 Uhr

im Foyer des Altbaus

 

 

in Anwesenheit unserer SOR-Paten und Ehrengäste:

Herr Aiman Mazyek

Vorsitzender des Zentralrats der Muslime

in Deutschland

Herr Stephan J. Kramer

Präsident des Amtes für Verfassungsschutz beim Thüringer Ministerium für

 Inneres und Kommunales

2016 10 18 pro asyl2

 Cornelia Kühne-Hellmessen

Schulleiterin

 

Die

"Kammerpicht(l)er" 

 laden zum Konzert am

19. Oktober 2016 um 19:00 Uhr

in die

Aula der Europaschule Oskar-Picht-Gymnasium

ein.

2016 09 26 kammerpichtler

 

back to our school

16 09 03 willkommenmittext

Zu Eurer Orientierung gibt es hier einige Informationen zum Ablauf des ersten Schultages:

Weiterlesen...

 

Danke, dass es Euch gibt!

Wer im Pasewalker „Lindenbad" im übertragenen Sinne ins Schwimmen gerät, muss sich nicht sorgen. 16 junge Leute stehen hier als ausgebildete Rettungsschwimmer während der Saison zur Verfügung. Nur an den großen Gewässern sind Rettungsschwimmer in der Vor- und Nachsaison etwas rar.

2016 08 15 schwimmbad

Ein Team: die Rettungsschwimmer aus dem Pasewalker „Lindenbad". Während der Saison unterstützen sie den Schwimmmeister bei seiner Arbeit.

PASEWALK. Wenn der 28-jährige Pflegeassistent Tino Tews nach Feierabend oder im Urlaub im Pasewalker Lindenbad zu finden ist, dann nicht etwa, um sich zu erholen. Er gehört zu der verlässlichen Rettungsschwimmer-Crew um Schwimmmeister Steffen Röhrdanz. Es sind 16 junge Leute zwischen 16 und 28 Jahren, die für die Saison einen festen Vertrag über einen Mini-Job mit der Stadt Pasewalk haben. „Die meisten von ihnen habe ich über die Wasserwacht Uecker-Randow selbst ausgebildet, kenne jeden Einzelnen und weiß, dass sie verlässlich sind", so Röhrdanz. Bis jetzt sei der Einsatzplan immer aufgegangen.
Max Fischer ist schon in der dritten Saison dabei. „Ich bin durch einen Freund dazu gekommen", erzählt er. Es sei eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und die Stadt zahle gut, den Mindestlohn 8,50 Euro die Stunde. „Ich sehe das auch als Anerkennung unserer Arbeit", meint Max Fischer. Und die Mädchen – Hannah Möbius, Paula Wald, Anna Bölter und Paulin Jedrzejewska – sind durch ihren Freizeitjob außerdem gute Freundinnen geworden.

Weiterlesen...

 
Termine
Letzter Monat Mai 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5 6 7
week 19 8 9 10 11 12 13 14
week 20 15 16 17 18 19 20 21
week 21 22 23 24 25 26 27 28
week 22 29 30 31
Wetter
Wer ist online
Wir haben 1695 Gäste online
Besucher
Heute280
Gestern292
Woche280
Monat7378
Insgesamt626100