Suche
Umfragen
Schnacken wie die Alten - Plattdüütsch in de School. Welche Vermittlungsform der niederdeutschen Sprache kannst du dir an unserer Schule gut vorstellen?
 
Anmeldung



Aktuelle Termine

Dienstag, 19. Dezember 2017
Weihnachtskonzert

2017 11 29 dpg1 2017 11 29 dpg 2 2017 11 29 dpg 3

Mildrit Redlin vom Pasewalker Oskar-Picht-Gymnasiusm wurde von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) als engagierte Physiklehrerin aus dem Land Mecklenburg-Vorpommern geehrt. Anne Bettac und Dennis Becken durften sie begleiten und eine Präsentation über den SpaceNet-Kurs vorstellen.

Hohe Ehrung für Lehrerin:

Mit Frau Redlin ist Physik ein Kinderspiel

PASEWALK. Mildrit Redlin, Physiklehrerin am Pasewalker Oskar-Picht-Gymnasium, kann es noch gar nicht fassen. Sie ist deutschlandweit eine von drei Preisträgern, die 2017 von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) Bad Honneff für ihr Engagement in der Vermittlung von Physik an der Schule geehrt wurde. „Seitdem ich Lehrerin bin, lebe ich meinen Traumjob als Physiklehrerin", erzählt sie. Dabei sei es ihr wichtig, Physik durch Experimente und den Bau von Exponaten begreifbar zu machen. „Meine schulische Arbeit lebt von fantastischen Schülern, die mit Kreativität und Elan die trockene Physik aufarbeiten, wenn kein Notendruck zu spüren ist", erzählt sie schmunzelnd. 

Weiterlesen...

 

Meisterschaft setzte Maßstäbe

2017 11 tanzen

Ein Titel sowie einmal Vizelandesmeister: Paul-Lucas Rasehorn/Lara-Svantje Wolfgram
Fotos: Stefan Dinse/Sabrina Wittkopf-Schade 

Weiterlesen...

 

Wenn Jugendliche Pasewalks Stadtplaner wären

Vier Tage lang haben Pasewalker Gymnasiasten und Architekten der Akademie der Künste Berlin in einer Zukunftswerkstatt darüber sinniert, wie Pasewalk einmal aussehen könnte. Es entstanden tolle Idee, doch ob sie jemals umgesetzt werden?

2017 11 28 zukunftswerkstatt1 2017 11 28 zukunftswerkstatt2 2017 11 28 zukunftswerkstatt3

Bild1: Marcelina Pankau hat ein neues Kunstobjekt für den Kunstgarten, den „Gierigkeitsstein", entwickelt. Marion Neumann von „Kunstwelten" freut sich über die Idee.

Bild 2: Die Mitschüler bestaunten die Projekte der Nachbargruppen.

Bild 3: Provokante Eimer, gemeint sind besonders gestaltete Papierkörbe, die für weniger Müll in Pasewalk sorgen sollen, haben Clara Rollin, Anna-Lena Ballin und Hanna Weglewska vorgestellt.

PASEWALK. Ein Jugendklub im Zentrum Pasewalks, endlich wieder ein Kino, das alte „Walter-Siebert-Stadion" als Freizeitoase – das alles wäre doch etwas Tolles für die Stadt Pasewalk. Doch kann das Wirklichkeit werden? In den Köpfen junger Pasewalker Gymnasiasten schon. Vier Tage lang wurden sie vom Direktor der Akademie der Künste, Michael Bräuer, und von der Wiener Stadtplanerin und Architektin Theresa Schütz sowie von der Kunstlehrerin Heike Sawal aufgefordert, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Möglich wurde diese Begegnung über das Programm „Kunstwelten", das Schüler, Künstler und Stadtverwaltungen zusammenbringt.

Weiterlesen...

 
Termine
Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31
Wetter
Wer ist online
Wir haben 263 Gäste online
Besucher
Heute204
Gestern272
Woche1123
Monat3812
Insgesamt670355